Technische Unterstützung für den Wasser Ressourcen Entwicklungsfonds für das “Urban Water Supply Programm”

Land: Äthiopien

Projektdauer: 08/2016 - 07/2021

Kunde: EIB Europäische Investitionsbank

Investitionsbudget: EUR 1.733.500 (Dienstleistung)

Beschreibung:

Das Städtische Wasserversorgungsprogramm ist ein Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungs- sowie Sanierungs- und Erweiterungsprogramm für kleinere und mittlere Städte in Äthiopien. Es wird finanziert werden aus dem Water Basket Fund mit einem Volumen von 94 Mio EUR, zur Verfügung gestellt von IDC, AfD und EIB und wird vom Water Resources Development Fund (WRDF), angesiedelt im Ministerium, durch einen rotierenden Finanzierungsmechanismus verwaltet. Dies soll auf zwei Ebenen erfolgen, d.h.:

Das Ziel der technischen Unterstützung ist beizutragen die Verwaltung und den Betrieb des WRDF zu verbessern.

  

  • Aktivität 1: Unterstützung des WRDF in seinen Kernaktivitäten mit allen Aspekten der Projektsbewertungen, Überprüfung von Studien und Planungsunterlagen, Vergabeverfahren und-prozesse, Überwachung und Bewertung von Programmprojekten, Vertragsverwaltung, und die Finanzierung von TWU-Projekten

und

  

  • Aktivität 2: Finanzmanagement und Überwachung der IDC-AfD-EIB-finanzierten Programme in Zusammenarbeit mit dem WRDF.

 

Es wurde im Vorfeld eine Machbarkeitsstudie erstellt, worin ein klares Handbuch zur Projektdurchführung entwickelt wurde, das alle Aspekte zur Verbesserung auf Programm- und auch Projektniveau abhandelt. Dieses soll nun unter der Führung eines Projektteams, das aus internationalen und nationalen Ingenieuren, sowie Experten in den Bereichen Finanzierung, Soziales, Umwelt und Monitoring besteht, implementiert und angepasst werden.


Erbrachte Leistungen:
  • Überprüfung der Planung von Wasserversorgungsprojekten und Überprüfung der Ausschreibungsunterlagen 
  • Beurteilung von Projekten einschließlich der finanziellen, ökologischen und sozialen Beurteilung
  • Unterstützung bei der Auftragsvergabe
  • Programmfinanzierung und Fondsmanagement 
  • Programm- und Projektüberwachung sowie -bewertung
  • Aufbau von Kapazitäten