Malawi NRWB Wasser-Effizienz-Projekt

Land: Malawi

Projektdauer: 09/2017 - 08/2020

Kunde: Europäische Investitionsbank

Investitionsbudget: EUR 664,300 (Dienstleistung)

Beschreibung:

Die Wasserversorgung in Mzuzu und Ekwendeni beruht überwiegend auf dem Fluss Lynyangwa . Aufgrund des steigenden städtischen Wasserbedarfs und der Klimaveränderung steht die Zuverlässigkeit dieser Dienstleistungen unter Druck. Northern Area Water Board (NRWB), als regionaler Wasserversorger, hat die Notwendigkeit erkannt in zusätzliche Produktions- und Transport- und Vertriebskapazitäten zu investieren, die Organisations- und Mitarbeiterstruktur anzupassen sowie den Geschäftsbetrieb voranzubringen, der zu einer finanziellen nachhaltigen Bereitstellung der Wasserversorgung für die Bevölkerung führt. Die EIB finanziert diese Investitionen mit rund 20 Mio. EUR und startete diesen Technischen Unterstützungsvertag, um die ordnungsgemäße und nachhaltige Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen zu gewährleisten und die Kapazitäten innerhalb vom NRWB aufzubauen.

Das Projekt umfasst die Erhebung und die geotechnischen Untersuchungen, die detaillierte Planung, die Entwurfsüberprüfung, die Vorbereitung der Ausschreibungsunterlagen, die Unterstützung im Beschaffungswesen, die Durchführbarkeitsstudie für die Abwasserentsorgung sowie die operative Unterstützung des NWRB durch die Entwicklung eines GIS- und Hydraulikmodells, die Einführung eines SCADA- sowie MIS-Systems und die Einführung eines Reduktionsprogramms für Wasserverluste.


Erbrachte Leistungen: P&P ist verantwortlich für folgende der 12 Aufgaben:
  • Aufgabe 1       Entwurfsüberprüfung
  • Aufgabe 2       Planung und Überwachung des Grundwasserbohrprogamms
  • Aufgabe 8       Überwachung des Beschaffungswesens
  • Aufgabe 9       Projekt Management und begleitende Kontrolle
  • Aufgabe 10     Bewertung möglicher Sanierungsinvestitionen  
  • Aufgabe 11     Erhöhung des Lunyangwa Damms
  • Aufgabe 12     Planung von zwei Flusszuläufen